I'm experiencing problems with the serial library on Mac OS X machines - the XON/XOFF protocoll, which is required by the new bootloader, is not working as expected.

I'm doing some research on this problem ... But you can use the latest version 3 JAR also on Mac OS X except the firmware load function for the miniVNA tiny analyser!

If you want to update the firmware on the miniVNA tiny please use a Microsoft Windows (XP, VISTA, 7, 8, 8.1) based PC.

if you get a message from the OS X, that this developer is not valid, try to switch the App-Download permissions on the security tab in the system settings to "Mac App store and verified developers".

 

The new version 3 of vna/J is available for download. This is the first version which also supports the new miniVNA tiny. It can be downloaded as usual from here

A driver guide for the miniVNA tiny is not available, but will be provided in the near future.

Due to lack of time, the current version is only tested on Windows - Mac OS X is currently under testing.

Ich habe am 16. Mai 2013 anlässlich eines OV-Abends des DARC Ortsverbands Sindelfingen (P42) einen Vortrag über die Analyser von miniRadioSolutions und vna/J gehalten.

Die Folien gibt es hier als Download. Danke auch an die Teilnehmer für die freundliche Aufnahme und die rege Beteiligung am Vortrag - hat Spass gemacht!

PS: Hans-Werner - Dein Notebook war die Rettung ;-)

English

Deutsch

  • Ich habe 2013 einen Vortrag im DARV Ortsverband P42 zum Thema vna/J und die Analyser von mRS gehalten. Hier gibt es weitere Infos.

Spanish

Deutsch

Das Benutzerhandbuch ist leider momentan nur in Englisch verfügbar. Bitte unter dem jeweiligen Reiter schauen.

English

Dutch

Spanish

Japanese

{tab=Deutsch}

Ich habe ein kurzes Video erstellt, in welchem die eingebaute Firmware-Updatefunktion in vna/J gezeigt wird. Es zeigt die im Treiberhandbuch beschriebene Vorgehensweise. Sie können es sich hier anschauen.

{tab=English}

I've created a short video how-to use the integrated firmware update function in vna/J. It shows the firmware upgrade as described in the driver guide. View it here.

Ein befreundeter Funkamateur hat mir ein UHF-Filter vom Typ FUBA RZK715 ausgeliehen

Dieses habe mit dem neuen Externder für den miniVNApro durchgemessen.

Beim Aufräumen meines Shacks bin ich auf einen älteren 2m-Vorverstärker von Burdewick gestoßen. Dem bin ich mal mit dem miniVNApro und vna/J zu Leibe gerückt.

Für die Entsörung von analogen Sensorleitungen für die Arduino-Boards habe ich mir vor längerem diverse EMI-Filter bestellt. Diese Filter sollen Störungen im Kurzwellenbereich abblocken. Einige dieser Filter habe ich nun mit dem miniVNApro durchgemessen. I

miniRS hat das Gerät jetzt auch offiziell mit Daten angekündigt.

  • Frequency range 200-1500 MHz
  • Dynamic range : 60 dB @ 1 Ghz
  • Operation mode : Reflection and transmission S11-S21
  • Harmonics: –35dbc
  • Directional coupler : internal
  • Calibration : OPEN/LOAD/SHORT
  • Connector type : SMA
  • Output Power –10 dbm (aprox.)
  • Power consumption : 150 mA

Hier nun meine ersten Eindrücke.

{tab=Deutsch}

Für die Übersetzung der vna/J Dialoge und Nachrichten habe ich ein kurzes Handbuch erstellt, in dem grob die Schritte beschrieben sind, welche notwendig sind, einen neue Sprache in vna/J bereit zu stellen.

Das Handbuch ist hier zu finden.

{tab=English}

For the translation of the vna/J dialogs and messages, I've created a short manual which describes the necessary tools and steps, to provide a new language to vna/J.

The manual can be found here.


You can buy the author a beer to support the further development of vna/J.

Please use this PayPal link.

Many thanks in advance for this donation!


You can contact me by email icon or via Twitter @dl2sba

2014 CW (Morse Telegraphy) was added to the German Nationwide Inventory of Intangible Cultural Heritage.

Logo